Sachwertverfahren

 

Unter einem Sachwertverfahren versteht man das Verfahren zur Wertermittlung der auf einem Grundstück errichteten baulichen Anlagen unter Berücksichtigung der ursprünglichen Herstellungskosten, der Kosten für die Außenanlagen und der Nebenkosten sowie der Technischen und wirtschaftlichen Wertminderung aufgrund des Alterungsprozesses.

 

Zurück zum Immobilien - Fachlexikon von A - Z

ein Service von IMmobilienAuskunftsSystem © Ulrich Krause