Rechnungsbetrag

Der vom Käufer eines Zins-Terminkontraktes an den Verkäufer zu zahlende Betrag, berechnet aus dem offiziellen Schlußabrechnungspreis multipliziert mit einem von der Börse für die jeweilig gelieferte Anleihe ermittelten Preisfaktor, zuzüglich der Stückzinsen.
Siehe auch :
Finanzlexikon Schlußabrechnungspreis
Finanzlexikon zurück zu IMAS